Foto: Oliver Pohl

Aktuelles aus der AWO Niederrhein

Schwerpunkt: Schwangerschaft & Sexualität

Untenstehend finden Sie alle aktuellen Neuigkeiten aus dem Bereich "Schwangerschaft & Sexualität".

Um zurück zur Übersicht mit allen Neuigkeiten zu gelangen, klicken Sie einfach auf den Button:

Zurück zur Übersicht


Das AWO Lore-Agnes-Haus berät geflüchtete Frauen in Ukrainisch und Russisch

 Schwangerschaft & Sexualität
Das Foto zeigt ein Beratungsgespräch zwischen zwei Frauen

Das Lore-Agnes-Haus ist ein Beratungszentrum, das Beratung zu Themen rund um Familienplanung, Schwangerschaft, Abtreibung, sexuelle Fragen und Frauengesundheit bietet. Mit Spezialisten und Übersetzung ins Russische und Ukrainische bietet es kostenlose Beratungen für Flüchtlinge aus der Ukraine an.

Weiterlesen

Petition: Keine Kompromisse! Schwangerschaftsabbrüche legalisieren!

 Schwangerschaft & Sexualität
Das Foto zeigt Plakate mit der Aufschrift: Mein Bauch gehört mit! Weg mit §219a! Weg mit §218!

Schwangerschaftsabbrüche sind in Deutschland noch immer eine Straftat. Als einziger medizinischer Eingriff werden diese im Strafgesetzbuch geregelt unter § 218. Bisher ist darüber hinaus unter § 219a geregelt, dass Ärzt*innen, die solche Abbrüche vornehmen, darüber nicht öffentlich informieren dürfen.

Weiterlesen

Streichung § 219a StGB ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung

 Schwangerschaft & Sexualität
Das Foto zeigt ein Portrait von Nicola Völckel am Eingang des AWO Lore-Agnes-Hauses.

Die Bundesregierung plant, den § 219a StGB zu streichen. Dann dürften Ärzt*innen, die Schwangerschaftsabbrüche durchführen, dies auf Ihren Internetseiten oder an anderen Stellen benennen und weitergehende Informationen anbieten. Was darüber hinaus zu tun ist, damit Frauen ihre vollständigen reproduktiven Rechte erhalten, darüber sprachen wir mit Nicola Völckel (Leiterin des AWO Lore-Agnes-Hauses).

Weiterlesen

Gegen Gewalt an Frauen: Wir brechen das Schweigen #schweigenbrechen

 Schwangerschaft & Sexualität
Das Foto zeigt Jürgen Otto, Kerstin Hartmann und Britta Hartmann mit dem Schild #schweigenbrechen

Jede Stunde werden in Deutschland durchschnittlich 13 Frauen Opfer von Gewalt in der Partnerschaft. Betroffene sprechen aus Scham und Angst nicht über das Erlebte. Jede dritte Frau erlebt in ihrem Leben körperliche oder sexualisierte Gewalt durch Familienmitglieder, Partner oder Ex-Partner. Und doch müssen Frauen tagtäglich darum kämpfen, dass diese Gewalt gegen sie als solche behandelt wird.

Weiterlesen

Gesund Essen – Eisenmangel vorbeugen! Eine Broschüre mit internationalen Rezepten

 Schwangerschaft & Sexualität
Das Foto zeigt die Schrift Gesund Essen – Eisenmangel vorbeugen. Mit Rezepten auf deutsch, arabisch, farsi und sorani. Im Hintergrund ist Gemüse abgebildet.

Viele Frauen leiden unter Blutarmut, manchmal ohne es zu wissen – Geburten und starke Monatsblutungen können dafür eine Ursache sein. Falls sie eine Diagnose bekommen, so wird oft ein Eisen- und/oder Folsäure-Präparat verschrieben, das aber oft nicht gut vertragen wird.

Weiterlesen

AWO Lore-Agnes-Haus gestaltet Online-Kommunikation differenziert

 Schwangerschaft & Sexualität
Das Foto zeigt einen Laptop während der Schulung, eine Flasche Wasser und eine Tasse Kaffee.

Seit März 2020 ist vieles nicht mehr so, wie wir es gewohnt waren. Mit der Coronapandemie gingen weitreichende Infektionsschutzmaßnahmen einher, die trotz ihrer unzweifelhaften Berechtigung herbe Einschnitte in den Alltag bedeuteten.

Weiterlesen

Regelung des Schwangerschaftsabbruchs außerhalb des StGB

 Schwangerschaft & Sexualität
Das Bild zeigt den Satz "150 Jahre sind genug" und den durchgestrichenen Paragrafen 218

Der Abbruch einer Schwangerschaft – eine Erfahrung im Leben vieler Menschen– ist in Deutschland seit 150 Jahren eine Straftat. Am 27. und 28. August 2021 fand in Berlin und online dazu der Fachkongress „150 Jahre 218 StGB“ statt. Expert*innen, Politiker*innen, Aktivist*innen und Betroffene setzten sich kritisch mit der Kriminalisierung durch § 218 auseinander.

Weiterlesen

Neue Homepage für Beratungsangebot rund um vorgeburtliche Untersuchungen

 Schwangerschaft & Sexualität
Das Foto zeigt das Logo der AWO Beratungsstelle für vorgeburtliche Diagnostik im Uni-Klinikum Essen

Die Zweigberatungsstelle der AWO in der Uni-Frauenklinik hat den Schwerpunkt „Beratung zu vorgeburtlichen Untersuchungen (pränatale Diagnostik)“ schon seit dem Jahr 1998. Aber jetzt wurde in Zeiten von Digitalisierung dem Beratungsangebot ein neues modernes Outfit gegeben:

 

Weiterlesen

Aktionstag am 28.09.2021: 150 Jahre sind genug! §218 StGB abschaffen! Gemeinsam sind wir stark!

 Schwangerschaft & Sexualität
Seit mehr als 100 Jahren kämpft die Arbeiterwohlfahrt für die sexuelle Selbstbestimmung von Frauen und für die Abschaffung des § 219a StGB. Auch bei einer Demo in Berlin.

Der internationale Safe Abortion Day am 28. September 2021 steht in Deutschland unter dem Motto „150 Jahre Widerstand gegen §218“. Denn in diesem Jahr „feiert“ dieser Unrechtsparagraf sein 150- jähriges Bestehen. Bundesweit wird es Aktionen und Proteste geben, um auf Politik und Gesellschaft einzuwirken, endlich etwas an der prekären Situation für ungewollt Schwangere zu ändern. Wir kämpfen für die sexuelle Selbstbestimmung aller Menschen. Der Paragraf 218 StGB beschränkt die Selbstbestimmung…

Weiterlesen

Schwangerschaftsabbruch darf nicht länger kriminalisiert werden!

 Schwangerschaft & Sexualität
Das Foto zeigt eine Grafik mit der Schrift "150 Jahre § 218"

Der AWO Bundesverband hat die Abschlusserklärung zum Fachkongress „150 Jahre §218 StGB“ erstunterzeichnet, der AWO Bezirksverband Niederrhein ist Mitunterzeichner. In der Erklärung fordern zahlreiche Organisationen, Vereine, Bündnisse und Einzelpersonen die Neuregelung des Schwangerschaftsabbruchs außerhalb des Strafgesetzbuches, welche für eine bestmögliche Versorgung von ungewollt Schwangeren und das Recht auf Beratung sorgt.

Weiterlesen