Foto: Oliver Pohl

AWO Bezirkskonferenz 2020

Unsere diesjährige Bezirkskonferenz steht unter dem Motto

„Freundschaft halten. Gesellschaft gestalten.“

und findet statt am

Samstag, 21. März 2020, ab 10.00 Uhr (Einlass ab 09:15 Uhr)

in der Luise-Albertz-Halle/Tagungs- und Veranstaltungszentrum Oberhausen,

Düppelstr. 1, 46045 Oberhausen.

Als sozialpolitisch gestaltender Wohlfahrtsverband und stolze 100-Jährige blicken wir auf dieser Bezirkskonferenz nach vorne und nehmen die Herausforderungen der Zukunft an.

Dafür wollen wir nicht nur unsere eigenen Strukturen durch eine Satzungsänderung zur Umstellung auf das Präsidiumsmodell zukunftsfähig aufstellen, sondern auch weitere wichtige Impulse für die Gestaltung des sozialen und solidarischen Miteinanders liefern.
Denn es gibt noch viel zu tun – im Kleinen wie im Großen.


AWO Bezirksverband Niederrhein vor Wechsel ins Präsidiumsmodell?

In seiner Sitzung am 7. November 2019 hat der Vorstand des AWO Bezirksverbands Niederrhein einstimmig beschlossen, in die Bezirkskonferenz am 21. März 2020 in Oberhausen eine Satzungsänderung einzubringen. Demnach soll der Bezirksverband zukünftig nach dem Präsidiumsmodell geführt werden. Was das bedeutet, erklärt die Bezirksvorsitzende Britta Altenkamp anhand von drei Fragen.

Hallo Britta Altenkamp, klingt Frau Präsidentin als Anrede so viel besser als Frau Vorsitzende, oder warum die geplante Satzungsänderung?

Unabhängig für welches Modell sich die Mitglieder entscheiden, bevorzuge ich ‚Liebe Freundin‘ als Anrede. Bei dieser Grundsatzentscheidung geht es um mehr als um Titel und Bezeichnungen. Bei dem Wechsel in das Präsidiumsmodell übernimmt der bisherige ehrenamtliche Vorstand die Rolle des Präsidiums und die bisherige Geschäftsführung die des hauptamtlichen Vorstands. Damit verbunden sind eine klarere Trennung zwischen Aufsicht und Führung und die Klärung wichtiger haftungsrechtlicher Fragestellung für das Ehrenamt.

Was bedeutet das konkret?

Beim bisherigen Modell haftet der ehrenamtliche Vorstand als geschäftsführendes Organ des Vereins. Im Präsidiumsmodell ist die Rolle der Ehrenamtlichen vereinsrechtlich gesehen anders: Sie sind nicht für die Geschäftsführung zuständig. Dafür wird ein hauptamtlicher Vorstand durch das Präsidium bestellt, der im Bedarfsfall dann auch für mangelhafte Geschäftsführung oder eine Verletzung von Satzungspflichten haftet. Somit werden auch die im operativen Tagesgeschäft tatsächlich Handelnden in die Verantwortung genommen. Es handelt sich dabei also nicht nur um eine klarere Trennung von Aufsicht und Führung, sondern vor allem auch um eine Verantwortungsentlastung all jener Freund*innen, die ehrenamtlich die Geschicke unseres Verbandes lenken und gestalten.

Und was macht dann das Präsidium?

Die veränderten Verantwortlichkeiten führen dazu, dass sich das Präsidium noch intensiver als bisher auf die sozialpolitische Arbeit und die Stärkung des Mitgliederverbandes konzentrieren kann. Da wir in Zukunft das geschäftsführende Organ vor allem beaufsichtigen, werden Ressourcen frei. Zum Beispiel um die Mitgliederentwicklung positiv zu gestalten und die AWO als politische Akteurin noch wahrnehmbarer zu positionieren. Aber natürlich behalten wir das operative Geschäft auch weiterhin im Blick. Denn in der Satzung und in der Geschäftsordnung werden außerdem Zustimmungsvorbehalte und Informationsansprüche des Präsidiums gegenüber dem hauptamtlichen Vorstand geregelt. Mit Blick auf das tägliche Handeln wird das Präsidium also eine Art Aufsichts-, mit Blick auf die verbandliche Entwicklung ein Gestaltungsgremium.

Zur Bezirkskonferenz anmelden!

Angegebene Daten werden ausschließlich für die Organisation der Veranstaltung genutzt und anschließend gelöscht. Mit * gekennzeichnete Eingaben sind Pflichtfelder.


Downloads

Bericht zur Bezirkskonferenz 2020 der AWO Niederrhein Größe der Datei: 3 MB Download
Antragsbuch zur Bezirkskonferenz 2020 der AWO Niederrhein Größe der Datei: 557 KB Download
Vorläufige Tagesordnung der Bezirkskonferenz 2020 Größe der Datei: 166 KB Download
Wegbeschreibung Luise-Albertz-Halle Größe der Datei: 2 MB Download