Foto: Oliver Pohl

Aktuelles aus der AWO Niederrhein

Schwerpunkt: Verband

Untenstehend finden Sie alle aktuellen Neuigkeiten aus dem Bereich "Verband".

Um zurück zur Übersicht mit allen Neuigkeiten zu gelangen, klicken Sie einfach auf den Button:

Zurück zur Übersicht


Kerstin Hartmann wird ab sofort Geschäftsführerin bei der AWO Bezirksverband Niederrhein e.V.

 Verband
Kerstin Hartmann ist nun gemeinsam mit Jürgen Otto als Geschäftsführung des AWO Bezirksverbands Niederrhein tätig.

Der Bezirksvorstand der AWO Niederrhein hat beschlossen, Kerstin Hartmann ab sofort in die Geschäftsführung des AWO Bezirksverbandes Niederrhein zu berufen. Sie wird insbesondere für die Bereiche Personal, Recht und Verwaltung verantwortlich zeichnen.

Weiterlesen

Hilfe zur Selbsthilfe: AWO näht Mund-Nasen-Masken für die AWO

 Verband
Die Kolleg*innen in unserer Hildener Fabrik haben direkt mit der Produktion von Mund-Nasen-Masken begonnen.

Alles außer Alltag:

Neues aus unseren Diensten & Einrichtungen

Es ist kein Geheimnis, dass es an Masken, Kleidung und Einmalhandschuhen in garantierter Qualität fehlt, um bei bestätigten Fällen weiter die Pflege leisten zu können und die Ausbreitung der Infektion zu verhindern. Unter diesem Mangel leiden natürlich auch die Mitarbeitenden und die Bewohner*innen unserer Einrichtungen der AWO Seniorendienste Niederrhein gGmbH gleichermaßen.

Weiterlesen

Wer ist ... Adam Romboy?

 Verband

Seit unserer Gründung haben viele unterschiedliche Persönlichkeiten die Geschicke unseres Verbandes gelenkt, geleitet und beeinflusst – einige von ihnen sind immer noch aktiv dabei. Diese Persönlichkeiten aus unserer Verbandsgeschichte stellen wir vor: Jeden Monat eine Person – bis zum Ende des Jahres 2021, dem Abschluss des 100. Geburtstag des AWO Bezirksverbands Niederrhein.

Weiterlesen

Was sind die Pläne für unsere Rente?

 Verband
Unsere Position zum Abschlussbericht der Rentenkommission

Nach fast zweijähriger Arbeit wurde am 27. März 2020 der Abschlussbericht der Rentenkommission „Verlässlicher Generationenvertrag“ an Bundesarbeitsminister Hubertus Heil übergeben.

Weiterlesen

Und täglich grüßt Marie Juchacz ...

 Verband

Zum 100-jährigen Bestehen der AWO hat der Unterbezirksvorstand der AWO Ruhr-Mitte die Anfertigung eines Porträts von Marie Juchacz in Auftrag gegeben. Das Bild, Malerei auf Leinwand, vereint eine Darstellung der jüngeren und älteren Marie Juchacz in einem Porträt – je nach Perspektive wirkt sie durch eine spezielle Technik mal strenger und mal gelöster in ihrem Gesichtsausdruck.

Weiterlesen

Das Land, in dem ich Leben möchte … #AWOgegenRassismus #AWOfürVielfalt

 Verband

Heute ist der internationale Tag gegen Rassismus. Eigentlich wollten wir auf unserer Bezirkskonferenz unsere Delegierten und Gäste einladen, sich an unserer Aktion zu beteiligen und Argumente zu nennen, wie das Land, in dem sie leben möchten aussieht.

Weiterlesen

Verschiebung der Bezirkskonferenz der AWO Niederrhein: Gesundheit geht vor.

 Verband

Vor dem Hintergrund der aktuellen Gefährdungslage durch das Coronavirus findet die Bezirkskonferenz der AWO Niederrhein am 21. März 2020 in der Oberhausener Luise-Albertz-Halle nicht statt und wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Weiterlesen

Wichtige Informationen für unsere Mitarbeiter*innen

 Verband

Die Zahl der nachgewiesenen Infektionen mit dem neuartigen Corona Virus (Covid-19) erhöht sich in Nordrhein-Westfalen von Tag zu Tag weiter. Vorrangiges Ziel ist es, eine Verbreitung des Corona-Virus zu verhindern bzw. zu verlangsamen.

Weiterlesen

Am 16. Mai 2020: Rettungskette für Menschenrechte!

 Verband

Eine Gruppe von Menschen aus Deutschland, Österreich und Italien, die ein Zeichen für Menschlichkeit und gegen das Sterben auf den Fluchtrouten setzen wollen, planen für den 16. Mail 2020 eine ideelle Menschenkette von Norddeutschland über Österreich und Italien zum Mittelmeer. Natürlich unterstützt auch der AWO Bezirksverband Niederrhein die Aktion und ruft seine Ehren- und Hauptamtlichen dazu auf, sich an der Menschenkette zu beteiligen.

Weiterlesen

Ausstellung zur Geschichte der AWO Niederrhein im Stadtarchiv Essen beendet

 Verband

Gut vier Wochen lang war unsere aus 14 luftgefüllten Säulen bestehende und von der GlücksSpirale geförderte Ausstellung „100 Jahre AWO Niederrhein“ im Haus der Essener Geschichte / Stadtarchiv zu besichtigen. Wer es in dieser Zeit nicht geschafft hat, unsere Geschichte kennenzulernen, hat schon bald wieder dazu die Möglichkeit.

Weiterlesen