Foto: Oliver Pohl

Aktuelles aus der AWO Niederrhein

Schwerpunkt: Menschen mit Behinderung

Untenstehend finden Sie alle aktuellen Neuigkeiten aus dem Bereich "Menschen mit Behinderung".

Um zurück zur Übersicht mit allen Neuigkeiten zu gelangen, klicken Sie einfach auf den Button:

Zurück zur Übersicht


Projekt "BTHG konkret" neu aufgestellt und digitalisiert!

 Menschen mit Behinderung
Das Foto zeigt einen Screenshot aus dem Erklärvideo

Die Corona-Pandemie stellt die alltägliche Arbeit unserer Dienste und Einrichtungen vor neue Herausforderungen. Das gilt auch für das von Aktion Mensch geförderte Projekt „BTHG konkret - für die, um die es geht“. Damit es auch in Pandemiezeiten eine barrierefreie inklusive Projektumsetzung gibt und vor allem Menschen mit Beeinträchtigung weiter unterstützt werden, haben wir innovativ auf die Anforderungen reagiert und das Projekt digital neu aufgestellt.

Weiterlesen

Was wirklich wichtig ist: Vorsorge unterstützt die Arbeit der AWO International

 Menschen mit Behinderung
Das Foto zeigt gebastelte Seenotrettungsschiffe und eine Menschenkette aus Papier, die in einer zurückliegenden Aktion durch Mitarbeitende der AWO Bezirksgeschäftsstelle Niederrhein gebastelt wurden.

Durch zahlreiche Schulungen und Beratungsangebote vor allem in Langenfeld, aber auch im gesamten Bundesgebiet, sorgt die AWO Informationsstelle für Vorsorgevollmachten und Patientenverfügung nicht nur für Aufklärung in Sachen Vorsorge. Die ehrenamtlich aktiven Kolleg*innen der AWO Informationsstelle für Vorsorgevollmachten und Patientenverfügung in Langenfeld vertreiben dabei auch den AWO Vorsorge-Ordner – das ABC für den Fall der (Not-) Fälle –, der praktisch und übersichtlich alles regelt, was…

Weiterlesen

Vorsorge ist ein wichtiger Baustein in der Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen

 Menschen mit Behinderung
Das Foto zeigt einen Vorsorge-Ordner!

Bereits vor zwei Jahren wurde der Vorsorge-Ordner des AWO Bezirksverbandes Niederrhein von der „Koordinierungsstelle für Hospiz- und Palliativversorgung in Deutschland“ als wichtige Maßnahme zur Umsetzung der Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland ausgezeichnet.

Weiterlesen

Was wirklich wichtig ist: Nur heute den Vorsorge-Ordner versandkostenfrei bestellen

 Menschen mit Behinderung
Das Foto zeigt den AWO Vorsorge-Ordner

In 18 Tagen ist Heilig Abend. Wir haben da eine Geschenkidee für alle, die dir wirklich wichtig sind und die Vorsorge für den gesundheitlichen Ernstfall treffen sollten. Dafür hat der AWO Bezirksverband Niederrhein das praktische Handbuch „Mein Vorsorge-Ordner“ entwickelt und vertreibt das “ABC für den Fall der Fälle“.

Weiterlesen

Was wirklich wichtig ist: Am 2. Advent den Vorsorge-Ordner versandkostenfrei bestellen

 Menschen mit Behinderung
Das Foto zeigt den AWO Vorsorge-Ordner und den Schriftzug: Dein Geschenk für alle, die dir wirklich wichtig sind! Am 2. Advent versandkostenfrei bestellen!

In 22 Tagen ist Heilig Abend. Wir haben da eine Geschenkidee für alle, die dir wirklich wichtig sind und die Vorsorge für den gesundheitlichen Ernstfall treffen sollten. Dafür hat der AWO Bezirksverband Niederrhein das praktische Handbuch „Mein Vorsorge-Ordner“ entwickelt und vertreibt das “ABC für den Fall der Fälle“.

Weiterlesen

Kooperation geht ins nächste Jahr: Versand der Coachingcards durch die AWO Fabrik Hilden

 Menschen mit Behinderung
Foto zeigt Sortierung der Coachingcards

Bereits seit einem Jahr werden die im Internet bestellbaren Coachingcards durch die Besucher*innen des tagesstrukturierenden Angebotes der AWO Fabrik in Hilden verpackt und auf den Postweg gebracht. Begeistert zeigt sich Antonia Klein Nikolaidis, Inhaberin von Coachingcard.de, vom Engagement der „Fabrik“-Arbeiter*innen, die 1.214 Bestellung verarbeitet haben.

Weiterlesen

Dr. Google liefert nicht immer die besten Antworten! Das Gesundheitsportal schon!

 Menschen mit Behinderung
Foto vom AWO Vorsorgeordner

Immer mehr Menschen informieren sich im Internet über Gesundheitsthemen. Doch viele der verfügbaren Gesundheitsinformationen sind unzuverlässig, lückenhaft, von bestimmten Interessen beeinflusst oder sogar falsch und irreführend. Damit aber online wichtige und vor allem richtige Antworten zu gesundheitlichen Fragestellungen gefunden werden, ist seit dem 1. September das Nationale Gesundheitsportal online.

Weiterlesen

Vorsorge: AWO Informationsstelle qualifiziert erneut Berater*innen in Erfurt

 Menschen mit Behinderung
Abbildung des AWO Vorsorge-Ordners

Bereits 2018 haben Jutta Eckerkunst und Uschi Krehut in Zusammenarbeit mit der Ethikakademie, deren Leiter Dr. Arnd May an der Erstellung des AWO Vorsorge-Ordners beteiligt war, eine Schulung zur gesundheitlichen Versorgungsplanung in der thüringischen Landeshauptstadt durchgeführt.

Weiterlesen

BTHG konkret: Deine Frage – unsere Antwort!

 Menschen mit Behinderung
Logo des Projektes

Am 1. Mai startete das von der Aktion Mensch geförderte Projekt „BTHG konkret für die, um die es geht!“ beim AWO Bezirksverband Niederrhein. Das innovative soziale Projekt richtet sich an Menschen mit Behinderungen, die Leistungen der Eingliederungshilfe in Anspruch nehmen.

Weiterlesen

Das Wir gewinnt in unserer Fabrik Hilden #wirmachenweiter

 Menschen mit Behinderung
Screenshot aus dem ZDF-Beitrag

#wirmachenweiter ist ein Projekt in unserer Fabrik in Hilden, in dem Menschen mit psychischer Beeinträchtigung verschiedene Freizeitaktivitäten ausüben können und so miteinander in Kontakt bleiben. Damit geben wir ihnen eine Tagesstruktur, die gerade in dieser durch Einschränkungen geprägten Zeit vielen fehlt.

Weiterlesen