Foto: Oliver Pohl

Aktuelles aus der AWO Niederrhein

Schwerpunkt: Menschen mit Behinderung

Untenstehend finden Sie alle aktuellen Neuigkeiten aus dem Bereich "Menschen mit Behinderung".

Um zurück zur Übersicht mit allen Neuigkeiten zu gelangen, klicken Sie einfach auf den Button:

Zurück zur Übersicht


Untersagt: Zutritt zu sämtlichen Tages- und Nachtpflegeeinrichtungen

 Menschen mit Behinderung

Gemäß Erlass des nordrhein-westfälischen Gesundheitsministeriums vom 17. März 2020 ist ab dem 18. März 2020 bis zum 19. April 2020 allen Nutzer*innen der Zutritt zu sämtlichen Tages- und Nachtpflegeeinrichtungen im Sinne des Elften Sozialgesetzesbuch, tagesstrukturierenden Eingliederungshilfe sowie Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation untersagt.

Weiterlesen

Stiftung informiert AWO-Fachleute über Entschädigungen

 Menschen mit Behinderung

Informationen vermitteln und wichtige Kontakte herstellen: Mit diesem Ziel trafen sich heute Vertreter*innen der AWO-Betreuungsvereine aus ganz NRW in Essen. Auf Einladung der AWO NRW war mit Wilhelmine Geenen eine Vertreterin der Stiftung „Anerkennung und Hilfe“ aus Münster anwesend. Die Stiftung vermittelt finanzielle Entschädigung an Menschen, die als Kinder oder Jugendliche in der Nachkriegszeit Leid und Unrecht in stationären Einrichtungen der Behindertenhilfe oder Psychiatrie erfahren…

Weiterlesen

Bundesteilhabegesetz konkret – für die, um dies es geht!

 Menschen mit Behinderung

Wir wollen soziale Herausforderungen durch innovative soziale Arbeit lösen. Eine dieser Herausforderungen in der Behindertenhilfe besteht darin, den Menschen die zahlreichen Neuerungen des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) und deren Auswirkungen auf den Leistungsbezug verständlich nahe zu bringen.

Weiterlesen

Organspende: Bundestag für Zustimmung statt Widerspruch

 Menschen mit Behinderung

Heute hat der Bundestag hat für die sogenannte Zustimmungslösung bei Organspenden gestimmt. Zuvor hatten die Abgeordneten eine Widerspruchslösung abgelehnt. Bürger*innen müssen also wie bisher auch aktiv einer Organspende zustimmen.

Weiterlesen

#inkluencer: Zeichen für Toleranz

 Menschen mit Behinderung

Michael Rosellen, unser Abteilungsleiter Behindertenhilfe, ist natürlich ein #inkluencer und setzt sich – nicht nur beruflich – Tag für Tag für Inklusion von Anfang an ein. Darum unterstützt er auch die Kampagne der Aktion Mensch und setzt ein Zeichen für Toleranz!

Weiterlesen

#inkluencer: Ein Zeichen für Toleranz

 Menschen mit Behinderung

Auch wir setzen uns Tag für Tag für Inklusion von Anfang an ein und möchten, dass Intoleranz bald der Vergangenheit angehört. Darum war für unsere Bezirksvorsitzende Britta Altenkamp direkt klar, die Kampagne der Aktion Mensch zu unterstützen und ein Zeichen für Toleranz zu setzen!

Weiterlesen

Mein Vorsorge-Ordner: Webseite mit neuen Layout und vereinfachter Bestellmöglichkeit

 Menschen mit Behinderung

Praktisch - fachlich fundiert – in leichter Sprache – am Menschen orientiert – erschwinglich – hilfreich – rechtssicher – lebensnah.

Weiterlesen

Ausgetauscht: Betreuungsvereine der AWO NRW trafen sich mit Dirk Heidenblut MdB

 Menschen mit Behinderung

Heute hat sich der Arbeitskreis der Betreuungsvereine der AWO NRW in der Geschäftsstelle der AWO Essen mit dem Bundestagsabgeordneten Dirk Heidenblut getroffen. Im Gespräch mit dem Gesundheitspolitiker ging es vor allem um die Auswirkungen des Gesetzes zur Erhöhung der Betreuervergütung.

Weiterlesen

Coachingcards aus der AWO Fabrik

 Menschen mit Behinderung

Impulse für die persönliche und berufliche Entwicklung werden zukünftig aus der AWO Fabrik in Hilden versendet. Denn die AWO Niederrhein und Coachingcard.de gehen eine neue Partnerschaft ein, von der vor allem Menschen mit Behinderung profitieren. Die im Internet bestellbaren Coaching Cards werden zum 1. Oktober 2019 von den Besucher*innen der Tagesstruktur der AWO Fabrik in Hilden in hochwertige Materialien verpackt und auf den Postweg gebracht.

Weiterlesen

AWO bewertet Landesrahmenvertrag über die Leistungen der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderungen

 Menschen mit Behinderung

In einem Fachtag berät die AWO NRW heute den kürzlich abgeschlossenen Landesrahmenvertrag über die Leistungen der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderungen. Dieser regelt alle Leistungen für Menschen mit Behinderung in NRW. Was vor allem in der zukünftigen Vertragsgestaltung zu beachten ist, ist durch die Neuregelung deutlich komplexer geworden.

Weiterlesen