Foto: Oliver Pohl

Aktuelles aus der AWO Niederrhein

Schwerpunkt: Menschen mit Behinderung

Untenstehend finden Sie alle aktuellen Neuigkeiten aus dem Bereich "Menschen mit Behinderung".

Um zurück zur Übersicht mit allen Neuigkeiten zu gelangen, klicken Sie einfach auf den Button:

Zurück zur Übersicht


Kooperation geht ins nächste Jahr: Versand der Coachingcards durch die AWO Fabrik Hilden

 Menschen mit Behinderung
Foto zeigt Sortierung der Coachingcards

Bereits seit einem Jahr werden die im Internet bestellbaren Coachingcards durch die Besucher*innen des tagesstrukturierenden Angebotes der AWO Fabrik in Hilden verpackt und auf den Postweg gebracht. Begeistert zeigt sich Antonia Klein Nikolaidis, Inhaberin von Coachingcard.de, vom Engagement der „Fabrik“-Arbeiter*innen, die 1.214 Bestellung verarbeitet haben.

Weiterlesen

Dr. Google liefert nicht immer die besten Antworten! Das Gesundheitsportal schon!

 Menschen mit Behinderung
Foto vom AWO Vorsorgeordner

Immer mehr Menschen informieren sich im Internet über Gesundheitsthemen. Doch viele der verfügbaren Gesundheitsinformationen sind unzuverlässig, lückenhaft, von bestimmten Interessen beeinflusst oder sogar falsch und irreführend. Damit aber online wichtige und vor allem richtige Antworten zu gesundheitlichen Fragestellungen gefunden werden, ist seit dem 1. September das Nationale Gesundheitsportal online.

Weiterlesen

Vorsorge: AWO Informationsstelle qualifiziert erneut Berater*innen in Erfurt

 Menschen mit Behinderung
Abbildung des AWO Vorsorge-Ordners

Bereits 2018 haben Jutta Eckerkunst und Uschi Krehut in Zusammenarbeit mit der Ethikakademie, deren Leiter Dr. Arnd May an der Erstellung des AWO Vorsorge-Ordners beteiligt war, eine Schulung zur gesundheitlichen Versorgungsplanung in der thüringischen Landeshauptstadt durchgeführt.

Weiterlesen

BTHG konkret: Deine Frage – unsere Antwort!

 Menschen mit Behinderung
Logo des Projektes

Am 1. Mai startete das von der Aktion Mensch geförderte Projekt „BTHG konkret für die, um die es geht!“ beim AWO Bezirksverband Niederrhein. Das innovative soziale Projekt richtet sich an Menschen mit Behinderungen, die Leistungen der Eingliederungshilfe in Anspruch nehmen.

Weiterlesen

Das Wir gewinnt in unserer Fabrik Hilden #wirmachenweiter

 Menschen mit Behinderung
Screenshot aus dem ZDF-Beitrag

#wirmachenweiter ist ein Projekt in unserer Fabrik in Hilden, in dem Menschen mit psychischer Beeinträchtigung verschiedene Freizeitaktivitäten ausüben können und so miteinander in Kontakt bleiben. Damit geben wir ihnen eine Tagesstruktur, die gerade in dieser durch Einschränkungen geprägten Zeit vielen fehlt.

Weiterlesen

+++ TV-Tipp +++ DAS WIR GEWINNT heute im ZDF

 Menschen mit Behinderung
Ansicht der Fabrik

Heute, um 18:55 Uhr, wird im ZDF ein Film über unsere Fabrik in Hilden ausgestrahlt. In der Sendung „DAS WIR GEWINNT“ werden Projekte vorgestellt, die von der Aktion Mensch mitfinanziert und als positive Beispiele der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Weiterlesen

Vorsorgen und etwas Gutes tun: Jetzt den AWO Vorsorge-Ordner bestellen!

 Menschen mit Behinderung
Foto vom AWO Vorsorge-Ordner!

Der Gesetzgeber hat den Mehrwertsteuersatz für den Vorsorge-Ordner im Zeitraum vom 1. Juli bis zum 31. Dezember 2020 von sieben auf fünf Prozent reduziert. Wir wollen die eingesparte Steuer gerne einem guten Zweck zuführen. Aus diesem Grund belassen wir den Einzelpreis für den AWO Vorsorgeordner unverändert bei 19,50 Euro. Nach Ablauf dieses Zeitraumes spenden wir die Differenz an AWO International.

Weiterlesen

Online-Schulung: Vorsorge in persönlichen Angelegenheiten am 18. Juni

 Menschen mit Behinderung

Aufgrund des großen Interesses an der Videokonferenz am 16.06. zum Thema „Vorsorge – Was wirklich für jeden wichtig ist!“ bieten wir kurzerhand eine zweite Online-Schulung am Donnerstag, 18. Juni 2020, rund um das Thema Vorsorge an.

Weiterlesen

Videokonferenz für alle am 16.06.: Vorsorge – Was wirklich für jeden wichtig ist!

 Menschen mit Behinderung
Bild des AWO Vorsorgeordners mit Veranstaltungshinweis

Nicht nur in Pandemiezeiten ist Vorsorge für den Fall der (Not-) Fälle wichtig. Denn früher oder später muss sich jede*r von uns mit elementaren Themen wie Krankheit und Tod auseinander setzen. Dazu gehört es auch, für sich die richtigen Behandlungsnotwendigkeiten festzulegen und selbstbestimmt zu entscheiden.

Weiterlesen

Betreutes Wohnen mit Corona-Notfallplan

 Menschen mit Behinderung
In unserer Fabrik unterstützen ehrenamtliche Helfer*innen die Mitarbeiter*innen der AWO bei der Produktion von Mund-Nasen-Masken.

Die Mitarbeiter*innen des AWO Bezirksverbands Niederrhein in Hilden strukturieren ihre Angebote um und arbeiten im Corona-Modus: Masken nähen, Einkäufe für Menschen mit psychischer Erkrankung übernehmen, Tafel-Lebensmittel ausfahren und telefonische Beratung stehen jetzt im Mittelpunkt.

Weiterlesen