Neue Homepage

Alle Dienstleistungsangebote für ältere und pflegebedürftige Menschen in Trägerschaft der AWO Seniorendienste Niederrhein gGmbH präsentieren sich ab dem 1. Juli 2014 auf einer eigenen Homepage. 360-Grad-Rundumansichten ermöglichen nunmehr virtuelle Rundgänge durch die stationären Pflegeeinrichtungen.


Aktuelles

Termine:
28.06.2014
5. Sozialkonferenz der AWO, Altötting
08.-09.11.2014
AWO-Bundeskonferenz, Berlin

Pressemeldungen:
16.05.2014
AWO fordert sexuelle Selbstbestimmung
09.05.2014
Kooperation der Kreisverbände Viersen und Mönchengladbach
17.03.2014
AWO für Vielfalt und gegen Rassismus
12.02.2014
AWO fordert rezeptfreie 'Pille danach'

Weitere Pressemeldungen

[hier] geht's zum AWO Sozialbarometer

Gegen Rassismus!

In Essen hat am 21. März, dem Internationalen Tag gegen Rassismus, eine gemeinsame Aktion des Bezirksverbandes, des Kreisverbandes sowie des Bezirksjugendwerks, Kreisjugendwerks und des Beratungszentrums Lore-Agnes-Haus vor der Geschäftsstelle der AWO Essen stattgefunden, um ein Zeichen gegen Rassismus zu setzen.


Freie Plätze für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) bei der AWO finden Sie in der Einsatzstellenbörse.
Weiterführende Informationen


Informationen zu den 16 Kreisverbänden der AWO am Niederrhein erhalten Sie durch Anklicken der Karte.

AWO Kreisverband Mettmann AWO Kreisverband Remscheid AWO Kreisverband Mülheim AWO im Rheinkreis Neuss AWO Kreisverband Solingen AWO Kreisverband Mönchengladbach AWO Kreisverband Düsseldorf AWO Kreisverband Viersen AWO Kreisverband Leverkusen AWO Kreisverband Wuppertal AWO Kreisverband Krefeld AWO Kreisverband Duisburg AWO Kreisverband Essen AWO Kreisverband Oberhausen AWO Kreisverband Wesel AWO Kreisverband Kleve

Die AWO am Niederrhein ist ein sozialpolitisch aktiver Mitglieder- und Wohlfahrtsverband, der engagiert für die Interessen sozial benachteiligter Menschen eintritt und ein breites Spektrum sozialer Dienstleistungen vorhält.
Getragen wird sie dabei von circa 32.000 Mitgliedern in 180 Ortsvereinen und mehr als 8.000 Mitarbeitern in 450 Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, ungefähr 300 Angeboten für ältere Menschen sowie zahlreichen Beratungsstellen und Bildungseinrichtungen für alle Altersgruppen.